If you cannot see this email properly, click here.

TAMERA Newsletter

5. September 2018
 

Reflexionen unseres 2. internationalen Aktivistentreffens “Defend the Sacred”


Liebe Freunde

Vom 1. bis zum 10. August trafen sich in Tamera mehr als 80 AktivistInnen, LeiterInnen sozialer Bewegungen und indigener Ältester aus 30 Ländern zum zweiten internationalen Treffen „Defend the Sacred“.

Folgende Fragen standen im Zentrum:

  • Wie kann eine globale Allianz entstehen, deren Macht größer ist als die eines globalen Systems der Gewalt?
  • Wie verankern wir uns dauerhaft im heiligen Raum, jenseits spezifischer Traditionen?
  • Wie schaffen wir eine verlässliche Grundlage dauerhaften Vertrauens?
  • Wie unterstützen wir uns, wenn wir oder unsere Arbeit bedroht werden?
  • Können wir trotz aller Unterschiede eine gemeinsame Vision für eine nachkapitalistische Welt sehen und Strategien für ihre Verwirklichung finden?

Wir sind bewegt von der Tiefe dieses Treffens und dem, was dabei aufgekommen ist. Mit diesem Newsletter bieten wir einige Eindrücke, auch wenn die strategische Nacharbeit noch weitergeht.

Wie im letzten Jahr war ein Höhepunkt die gemeinsame „Areal Art Action“ (Luftbild-Aktion)  gegen die geplanten Öl- und Gasbohrungen hier in Portugal. Am 4. August, einem der heißesten Tage in Portugal, versammelten sich rund 800 Menschen am Strand von Cova do Vapor südlich von Lissabon, um mit ihren Körpern zwei Delfine – Mutter und Kind – in den Sand zu malen, umringt von den Schriftzügen: "Stoppt die Ölbohrung" und "Wasser ist Leben".
Mehr dazu auf unserer Kampagnenseite...

Am 13. August suspendierte der Gerichtshof von Loulé dann die Lizenz für die Ölbohrungen vor Aljezur. Damit ist zwar noch nicht das letzte Wort gesprochen, aber es ist trotzdem ein ermutigender Erfolg.

 

Im Dienst des Mitgefühls für alles, was lebt.
Im Namen der Tamera-Gemeinschaft,

Martin Winiecki & Leila Dregger

Lesen & Anschauen

 

Defend the Sacred – eine globale Allianz für den Systemwechsel

Ein Bericht von Leila Dregger, die dieses zweite internationale Treffen "Defend the Sacred" als Friedensjournalistin begleitete. Bericht lesen...

Stoppt die Öl-Bohrungen - AERIAL ART ACTION - Portugal 2018

Unser 5min Dokumentarfilm über einen Tag, an dem politische Aktion, Kunst und Zeremonie zusammenkamen. Mit vielen Stimmen aus Portugal und der Welt, die für den Schutz der Erde und des Lebens aufstehen. Video anschauen...

 

"Rise for Climate:" Am 8. September für das Klima aufstehen!

Am 8. September werden Menschen in der ganzen Welt für den Ausstieg aus fossilen Energien auf die Straße gehen. Tamera ist eine von über 40 Organisationen, die sich an diesem Aufruf für Portugal beteiligt. Unseren Anruf lesen...

Nutze die Chance & melde dich an

Onlinekurs: "Globale Revolution & Heilung der Liebe"

In unserem 8-wöchigen Kurs erkunden wir den inneren Systemwechsel in Gemeinschaft, Liebe und Sexualität: Liebe als Grundlage einer gewaltfreien Kultur. Der Kurs beginnt am 10. September. Mehr erfahren und anmelden
 

Gemäß den europäischen Datenschutzregelungen informieren wir Sie, daß Sie im Verteiler des Tamera Newsletters sind.
Wenn Sie keine Informationen mehr erhalten wollen, klicken Sie hier.

Tamera Peace Research & Education Center

Monte do Cerro, 7630-392 Relíquias, Portugal

www.tamera.org | Contact Us | Privacy Policy | Unsubscribe